logo logo floating homes - News & Presse

News & Presse

Hallo, ich bin Ihr Browser! Lassen Sie mich das Video auf dieser Seite automatisch abspielen! Einleitung
Piktogramm für Browser-Aktion

Autoplay-Policy

Wichtig!
Diese Website enthält multimediale Inhalte.
Ihre Browsereinstellungen erlauben es Ihnen nicht, diese Seite zu sehen.
Bitte erlauben Sie die automatische Wiedergabe von Videos. Sie müssen die Seite nach der Änderung aktualisieren.
Aktualisieren
Schließen
Info about Autoplay-Policy
Diese Änderung gilt nur für die Website von Floating Homes und
hat keine Auswirkungen auf andere Websites.
Danke für Ihre Verständnis!

Floating Homes

News und Presse

Die Häuser von Floating Homes sind oft in den Medien. Auf dieser Seite halten wir Sie über alle interessanten Veröffentlichungen und Aktionen unseres Hauses auf dem Laufenden.

Autoplay-Policy

Wichtig!
Diese Website enthält multimediale Inhalte.
Ihre Browsereinstellungen erlauben es Ihnen nicht, diese Seite zu sehen.
Bitte erlauben Sie die automatische Wiedergabe von Videos. Sie müssen dieSeite nach der Änderung aktualisieren.
Aktualisieren
Schließen
Info about Autoplay-Policy
Keine Sorgen! Diese Änderung gilt nur für die Webseite von Floating Homes und hat keine Auswirkungen auf Webseiten.
Danke für Ihre Verständnis!

Floating Homes erhält Immobilien Dienstleister Award

Das Matthäi-Unternehmen Floating Homes hat den Immobilien Dienstleister Award 2021 (IDA) gewonnen. Durch diese Auszeichnung wird eindrucksvoll bestätigt, dass Floating Homes sämtliche Kriterien für die Qualität eines Immobilienunternehmens in besonderem Maße erfüllt.
 
Der IDA ist ein unabhängiges Fachzertifikat und wird jährlich von Branchen-Experten und renommierten Immobilienprofis vergeben. Bewertet werden dabei branchenrelevante Faktoren wie Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Kundenservice, Kommunikation, Erreichbarkeit und Prozessqualität. „Für Floating Homes ist diese Auszeichnung ein wunderbarer Erfolg“, freut sich Katarina Breves, Geschäftsführerin des Unternehmens, und fügt hinzu: „Es reicht heute nicht mehr aus, nur schöne und innovative Häuser zu bauen. Der Servicegedanke und die Professionalität in Vermarktung und Vertrieb sind gerade aus Kundensicht ebenso entscheidend.“

Newsbild Immobilien Dienstleister Award

Floating Homes beschenkt Kids in Not

Vor wenigen Tagen waren die Ex-HSV-Stars René Adler und Sven Neuhaus in spezieller Mission in unserer Firmenzentrale. Als Repräsentanten der HSV-Stiftung Hamburger Weg überbrachten Sie uns eine Liste von Weihnachtswünschen von Kindern und Jugendlichen in Not. Es war uns eine Freude, die zahlreichen Wünsche zu erfüllen.

Am Mittwoch wurde eine ganze Wagenladung mit Weihnachtsgeschenken an die Stiftung übergeben – am 17.12. werden sie an die Kids verteilt.

Wir wünschen den Kindern und Jugendlichen frohe Weihnachten und viel Freude mit den Geschenken. Wir bedanken uns bei der HSV-Stiftung Der Hamburger Weg und freuen uns darauf, die Stiftung in Zukunft weiter zu unterstützen.

Newsbild HSV-Stiftung Hamburger Weg

Vorbild Floating Village: Schwimmende Häuser sollen an den Altmühlsee kommen

Ein Artikel auf nordbayern.de vom 14.12.2020.

Artikel online ansehen

Quelle: nordbayern.de

Newsbild Schwimmende Häuser Altmühlsee

Absage der BOOT & FUN BERLIN 2020

Leider müssen wir mitteilen, dass die Boots- und Freizeitmesse BOOT & FUN BERLIN, die für die Zeit vom 19. bis 22. November 2020 geplant war, aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Pandemie in diesem Jahr pausieren wird. Gerne hätte sich Floating Homes bei diesem Event wieder mit schwimmenden Häusern präsentiert. Gleichzeitig nehmen wir den Infektionsschutz in diesen herausfordernden Zeiten sehr ernst und möchten gerne unseren Teil dazu beitragen, die Pandemie in Deutschland und Europa bestmöglich unter Kontrolle zu halten. Daher unterstützen wir die Entscheidung des Veranstalters, die Messe auszusetzen, ausdrücklich. Wir vertrauen darüber hinaus den Empfehlungen der Gesundheitsämter und wissenschaftlichen Experten, um für unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass im Jahr 2021 wieder eine neue BOOT & FUN stattfinden kann und freuen uns bereits jetzt darauf, Sie spätestens bei diesem Event wiederzusehen. Bis dahin stehen wir selbstverständlich allen Kunden und Gesprächspartnern, die uns an unserem Stand treffen wollten, für Gesprächstermine auf alternativen Kommunikationswegen zur Verfügung. Wir freuen uns sehr auf Ihren Kontakt.

Alle Informationen zum Pausieren der BOOT & FUN 2020 finden Sie auf der Website des Betreibers.

Logo der Boot und Fun in Berlin

Neuer Termin für die boot Düsseldorf 2021

Aufgrund der aktuellen Situation wird die boot Düsseldorf vom 17. bis 21. April 2021 stattfinden. So wurde es von der Messe und ihren Partnern beschlossen. Ursprünglich hätte die Ausstellung traditionell Ende Januar stattfinden sollen.

Auch Floating Homes wird, wie bereits in den letzten Jahren, zum Kreis der Aussteller gehören. „Die Entscheidung der Veranstalter, das Event zu verschieben, tragen wir vollumfänglich mit“, sagt Katarina Breves, Geschäftsführerin von Floating Homes. „Gerne möchten wir dazu beitragen, dass die Messe im kommenden Frühjahr für die Besucher unter sicheren Rahmenbedingungen stattfinden kann.“

Floating Homes freut sich bereits darauf, sein neues Standkonzept mit virtuellen Touren sowie neue Projekte für schwimmende Häuser einem interessierten Publikum vorzustellen. Wie in jedem Jahr nehmen wir Terminwünsche für persönliche Gespräche gerne wieder im Vorfeld entgegen.

Logo "der boot Düsseldorf"

Floating Homes und HSV-Stiftung helfen Kids in Not

Prominenter Besuch bei Floating Homes: Die ehemaligen HSV-Stars René Adler und Sven Neuhaus erschienen für einen besonders guten Zweck in der Unternehmenszentrale. Für die HSV-Stiftung Hamburger Weg, die mit vielen Aktionen hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche fördert, legten sie einen Weihnachtswunschzettel unter den Weihnachtsbaum.

Der Hamburger Weg ist eine Initiative, die vor allem in der Elbmetropole vielen Menschen bekannt ist. Neben Floating Homes unterstützen zahlreiche Unternehmen die Stiftung des HSV, die sich seit Jahren für Kinder und Jugendliche einsetzt.

Geschäftsführerin Katarina Breves unterstützt gerne diesen guten Zweck: „Wir haben in Hamburg bereits zahlreiche Projekte umgesetzt und daher eine besondere Beziehung zur Stadt und ihren Menschen. Als wir von der Stiftung erfuhren, war schnell klar, dass wir gerne helfen möchten.“

Aufgrund der Pandemie musste die Weihnachtsbaumaktion leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. „Umso wichtiger ist es“, so Katarina Breves, „dass die Hilfe für Kinder und Jugendliche trotzdem aufrechterhalten wird. Denn gerade in schwierigen Zeiten sind die Jüngsten in einer Gesellschaft oft am schwersten betroffen“.

Newsbild HSV-Stars helfen

„Hamburger Weg“: Spendenveranstaltung im B-Type

Namhafte Vertreter der Spendenaktion „Hamburg helfen“, die von der HSV-Stiftung „Hamburger Weg“ ins Leben gerufen worden war, trafen sich zum Abschlusstreffen an Bord des Floating Homes B-Type im Hamburger City Sporthafen. Der Hamburger Weg macht sich seit Jahren für Hamburgs Nachwuchs stark und unterstützt Kinder und Jugendliche punktuell und dauerhaft in den Bereichen Bildung, Soziales und Sport. Für die Aktion "Hamburg helfen" ließ der HSV für Fans und Unterstützer Alltagsmasken in den Vereinsfarben samt der obligatorischen Raute herstellen und bot diese für den guten Zweck zum Kauf an. Der Erlös lässt sich sehen: Satte 94.000,00 Euro Gewinn standen zum Ende der Aktion zu Buche – eine Summe, die in vollem Umfang der Stiftung zukommen wird. Der Stiftungsvorstand und ehemalige HSV-Profi, Sven Neuhaus, bezeichnete die Aktion als vollen Erfolg. „Das jetzt wirklich so viel Geld dabei rauskam, hat uns selbst überwältigt. Danke an die vielen Fans, die diese Masken gekauft haben.“
Insgesamt zwölf soziale Einrichtungen werden vom Anteil am Erlös profitieren, darunter die Kinderstiftung „Die Arche“, die sich für die Lernförderung von Kindern und Jugendlichen stark macht und ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Das Unternehmen Floating Homes unterstützt dauerhaft den Hamburger Weg und hat den Stiftungsmitgliedern gerne den Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt. Um das Treffen in Corona-Zeiten sicher zu gestalten, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen empfangen. Der Erfolg der Aktion ist eine schöne Bestätigung, dass gemeinnützige Hilfe vor allem in schwierigen Zeiten genau dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird.
Eine Zusammenfassung mit Interviews der wichtigsten Teilnehmer des Events finden Sie im folgenden Video.

Video ansehen

Newsbild von der Spendenveranstaltung

Sprechen Sie uns an

Unsere Experten beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die Wahl Ihres schwimmenden Hauses: Liegeplatz und Erschließung – alles aus einer Hand.